loader image

Neurologische Frührehabilitation

Frühzeitige Rehabilitationsmassnahmen stellen sicher, dass nach einer akuten neurologischen Erkrankung wieder grösstmögliche Selbständigkeit erlangt und ein aktives Leben geführt werden kann. Aufgrund unserer infrastrukturellen Einrichtung und der personellen Besetzung sind wir in der Lage, die stationäre Nachbehandlung unmittelbar nach Akutspitalaufenthalten auch bei schwer betroffenen Patienten sicherzustellen. Die koordinierte interdisziplinäre Zusammenarbeit aus einem Team von Fachärzten, Fachpflegekräften und Fachtherapeuten ist entscheidend für den Rehabilitationserfolg.

Typische Krankheitsbilder in der neurologischen Frührehabilitation sind:

  • zerebrovaskuläre Erkrankungen (Infarkte, Blutungen)
  • Schädelhirntraumata (inkl. Polytrauma)
  • schwere Polyneuropathien (GBS, CIDP), Critical-Illness-Polyneuropathie
  • neurochirurgische Operationen an Kopf und Wirbelsäule
  • neurologische Autoimmunerkrankungen

 

Standorte mit diesem Angebot

Rehazentrum Valens
Rheinburg-Klinik Walzenhausen

Zum Seitenanfang

Zum Seitenanfang

Zum Seitenanfang
© 2022 Kliniken Valens Impressum & Datenschutz