loader image

Geriatrische Rehabilitation

Das Ziel der geriatrischen Rehabilitation ist die Wiederherstellung der individuellen Selbstständigkeit und die Verringerung oder Vermeidung einer Pflegebedürftigkeit nach einer schweren Erkrankung oder nach einem Unfall.

Nach Durchführung einer standardisierten geriatrischen Beurteilung erfolgt die Rehabilitation durch ein spezialisiertes Team. Zusammen mit Ihnen werden die bestehenden Einschränkungen und Probleme besprochen und das Rehabilitationsziel festgelegt. Gegebenenfalls wird durch unsere Sozialberatung und Ergotherapie auch geprüft, ob eine Wohnraumabklärung und eventuell eine Wohnraumanpassung erforderlich sind, um eine Rückkehr in eine sichere häusliche Umgebung möglich zu machen.

Während der Rehabilitation werden die Angehörigen nach Bedarf miteinbezogen, damit sie den Umgang mit den Einschränkungen und den eventuell notwendigen Hilfsmitteln, z. B. einem Rollstuhl, unter Anleitung durch unser Team lernen. Eine wichtige Phase der geriatrischen Rehabilitation ist die Entlassungsplanung, in der für den Patienten ein soziales Netz bereitgestellt wird, das seine medizinische und pflegerische Versorgung zu Hause gewährleistet. Oft bestehen bei älteren Patienten neben der Haupterkrankung durchschnittlich etwa fünf weitere Diagnosen, welche einer gleichzeitigen Behandlung während des Rehabilitationsaufenthaltes bedürfen.

Mit unserem Fachwissen und unserer langjährigen Erfahrung bieten wir Ihnen im Rahmen einer geriatrischen Rehabilitation die Möglichkeit, zusammen mit dem gesamten Team Ihre Alltagseinschränkungen zu vermindern und Ihre Selbstständigkeit zu verbessern sowie sich von schweren Krankheiten und Unfällen in einer wunderbaren Umgebung zu erholen.

 

Standorte mit diesem Angebot

Rehazentrum Walenstadtberg

 

Zurück zur Übersicht