loader image

Verschärfte Besuchsregeln / Urlaubsstopp

Geschätzte Angehörige und Besuchende, liebe Patient*innen

Infolge der angespannten epidemiologischen Lage sehen sich die Kliniken Valens gezwungen, die Besuchs- und Urlaubsregelung anzupassen.

In einigen unserer Kliniken mussten aktuell Besuchsverbote verhängt werden. Bitte informieren Sie sich über die jeweiligen Regeln an den einzelnen Standorten.

 

In den Kliniken ohne Besuchsverbot gelten die folgenden Besuchsregeln:

  • Pro Tag und Patient*in ist nur noch 1 Besucher*in zugelassen.
  • Die Besuchszeit wird auf 1 Stunde beschränkt. Während der ganzen Zeit ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Die Masken dürfen von den Besuchenden nicht abgelegt werden. Diese Regelung gilt innerhalb der Kliniken und auch auf dem Klinikgelände.
  • Die generelle Maskenpflicht gilt weiterhin in allen Räumen sowie in den Aussenbereichen der Kliniken, unabhängig vom Abstand.
  • Für Besuchende ab 16 Jahren gilt weiterhin eine Zertifikatspflicht. Bitte melden Sie sich vor dem Patientenbesuch am Empfang und weisen Sie die entsprechenden Dokumente vor.
  • Für Personen mit Krankheitssymptomen gilt ein striktes Besuchsverbot. Dies gilt für die Klinikgebäude sowie für die Aussenbereiche der Kliniken.

 

Es gilt in allen Häusern ein Urlaubsstopp:

  • Aufgrund der aktuellen pandemischen Entwicklung gilt aktuell ein Urlaubsstopp für Patient*innen. Klinikabsenzen sind ab diesem Zeitpunkt, sofern nicht medizinisch begründet, nicht mehr gestattet.

 

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Mitarbeit. Die Regelungen dienen dem Schutz unserer Patient*innen, für die eine Ansteckung mit dem Coronavirus schwerwiegende Folgen haben könnte.

Bei Fragen wenden Sie sich jederzeit an unser Personal, wir sind gerne für Sie da.

Die Geschäftsleitung der Kliniken Valens